Startseite
Zucht in Wohratal
Zuchtbock
Mutterschafe
Jährlinge
Lammzeit
Foto-Alben
Herkunft
Aufgabe
Delikatesse Fleisch
Jährlicher Höhepunkt
Hütewettbewerb
Kontakt

Die Heidschnuckenzucht in Wohratal

 

blickt mittlerweile auf über 20 Jahre Zuchterfahrung zurück.

 

Unsere Herde von ca. 80 Muttertieren  und entsprechender Nachzucht ist artgerecht das ganze Jahr auf Wohratals grünen Wiesen wieder zu finden. Sie wird nicht im Herdbuch geführt.

 

Dafür legen wir Wert auf einen leistungsgeprüften Bock. Seit Jahren setzten wir vom lüneburger Heidschnuckenverband gekörte Zuchtböcke ein. Hierdurch wird im ständigen Fortschritt eine Verbesserung der Herdenqualität erreicht.

 

   


  

Zur Landschaftspflege werden unsere Tiere in extensiver Beweidung von Ausgleichsflächen, zur Beweidung von einem Damm eines Hochwasserrückhaltebeckens der Wohra sowie von Restgrünflächen eingesetzt.

 

Als gelernte Landwirte garantieren wir eine optimale Pflege durch Portionsweide (keine Standweide) und Wechselnutzung mit Silage- und Heugewinnung.

 

Unser landwirtschaftlicher Nebenerwebsbetrieb umfasst rund 18 ha.

 


Da die Herde laufend umgetrieben und betreut wird, schätzen wir die Unterstützung unserer tapferen Border-Collies sehr.

 

Wir sind langjähriges Mitglied im Hessischen Bauernverband, Verband lüneburger Heidschnuckenzüchter sowie der Arbeitsgemeinschaft Border-Collie Deutschland.

Top
Private Internetseite für Interessenten